...............

 

tl_files/nextex/NEXTEX BLUMENBERGPLATZ ZUM ZWEITEN/02_2014_Nordsicht/flyer/web_titel_namen.jpg

 

Finnischer Tango vom 21. Februar

 

Vanha Finntango, Crashkurs mit Risto Kantanen, Tanzlehrer

 


tl_files/nextex/NEXTEX BLUMENBERGPLATZ ZUM ZWEITEN/02_2014_Nordsicht/Tango/IMG_4745.jpeg

 

Der Tango kam am 2. November 1913 um 14 Uhr nach Finnland.


Da führte der Ballett-Tänzer Toivo Niskanen im Theater Apollo in Helsinki ihm als Solotanz vor.
Nur einige Woche später kam ein dänisches Paar und zeigte im Restaurant Börs in Helsinki, wie man den Tango paarweise tanzte.
Es war eine Sensation. Das Restaurant war jeden Abend voll gepfropft. Alle wollten sehen, wie erregend und sündig es war Tango zu tanzen.


Es begann ein wahrhaftes Tango-Fieber in Finnland, aber nur unter der Elite und in den feinen Restaurans der grössten Städte wie Helsinki, Turku, Tampere und Vyborg: letztgenannte gehörte damals noch zu Finnland.


Der Tango wurde nach dem ausländischen Muster getanzt und zuerst von ausländischen Orchestern gespielt.


 2014 kommt der Tango ins Nextex mit Risto Kantanen, der bei Juhani Tahvanainen Tangotanzen gelernt hat.
Für seine Tanzkunst erhielt Kantanen verschiedene Auszeichnungen und vertrat die Schweiz im Tanzwettbewerb 2010 in Joensuu (Fi). Kantanen lebt in Basel und ist Mitglied der Tanzgruppen Katrilli (Basel) und Wenlat (Zürich).


Packt also eure Tanzschuhe ein (die ohne Gummisohlen) und seid herzlich willkommen im Tango-Crash-Kurs!
Der Kurs ist gratis.

 

Zurück