27. August – 24 September 2020

Shanghaien

Reto Müller und Francisco Sierra

Aktuell

 

Der Begriff «Shanghaien» kommt aus der Seemannssprache des 19. Jahrhunderts und bezeichnet das unfreiwillige rekrutie­ren von Matrosen, die durch List und Alko­hol auf ein Schiff gelockt wurden, wo sie dann meistens erst auf Hoher See, unter­wegs zu fernen Häfen, wieder zu Bewusst­sein kamen. Die Ausstellung ist eine Carte Blanche an Reto Müller und Francisco Sierra, eine Ausstellung auf den Weg zu bringen.