7. März – 4. April 2019

7. März – 4. April 2019

Rico Scagiola & Michael Meier, Nobutaka Aozaki, Victor Esther, Aaron Scott, @fru1t_market, Julia Kubik, Quinn Latimer, Hans Schweizer, Monika Sennhauser, Dan Graham, Mieko Meguro, Pascal Garcia, Barbara Signer, uva

Aktuell

Über diverse Arbeiten der ausstellenden Künstler/-innen und Archivmaterialien wird über das
vergehen der Tage über eine gewisse Zeitdauer nachgedacht.
Tagebücher, Horoskope, das Monumentalisieren von ephemeren Geschehnissen wie Wetter, Kleidung, beiläufig Gesagtem, Gesehenem.
Das ootd und das #mood werden neben wissenschaftlichen Messungen gezeigt.
So schwanken die Arbeiten zwischen höchst subjektiven Aufzeichnungen und Wahrnehmungen und solchen,
die möglichst objektiv gemessen und verarbeitet werden.

Die Ausstellung sowie das Begleitprogramm wird kuratiert von Jiajia Zhang und entstehen in Zusammenarbeit mit epepep.