19. – 22. August 2020

Living (in) the Archives of Radical Feminism

Angela Marzullo a.k.a. Makita

Aktuell Aktuell

 

«WILDES CAMPIEREN» vom 19. bis 22. August 2020
Im AUTO ex Nextex und im Frauenpavillon im Stadtpark, St.Gallen

 

Liebe Frauen
Hiermit laden wir euch herzlich zum «wilden Campieren» ein:

«Wir nutzen Museen und Kunsträume (in dieser Ausgabe das AUTO ex Nextex und den Frauenpavillon) um darin die Transmission und Entwicklung feministischer Empowerment-Praktiken auszuüben: Selbstbildung, Selbstkonstruktion, Selbstverteidigung, Selbstfinanzierung, Selbstproduktion, Selbstbenennung. Wir leben dort, wir kochen, wir waschen, wir arbeiten, wir tanzen, wir schlafen. Wir denken, wir reden, wir legen Gedankengänge für unseren Aktivismus und unsere künstlerische Praxis fest. Wir vereinnahmen diese Räume und schaffen ein erweitertes, lebendiges, partizipatives Archiv. Wir nehmen Werke und Praktiken auf, die durch ihre Institutionalisierung und Sakralisierung eingefroren waren. Damit fordern wir die Trennung von Kunst und Leben heraus und betreten ein Feld von Mehrdeutigkeit und Subversion.»

Für die Tage im AUTO ex Nextex und dem Frauenpavillon widmen wir uns dem Kassettenarchiv der RIVOLTA FEMMINILE Bewegung (1970, Rom) und werden Texte dieser Bewegung transkribieren und Auszüge dieser Texte sticken.

Dabei stehen nebst diesen beiden Tätigkeiten der Austausch und die Auseinandersetzung mit zeitgenössischen feministischen, künstlerischen Positionen im Zentrum. Es sollen vier Tage werden, an denen geschrieben, gestickt, gelacht, ausgetauscht, diskutiert und geplaudert wird – und neue Verbindungen und Netzwerke entstehen. Das Programm entwickelt sich laufend und so bitten wir euch, euch auf der Website www.autosg.ch zu informieren. Solltet ihr selbst einen Programmpunkt bestreiten wollen, meldet euch bitte direkt bei Angela Marzullo (makita@angelamarzullo.ch).

Eingeladen sind ALLE interessierten FRAUEN:
Künstlerinnen, Akademikerinnen, Betreuerinnen, öffentliche Intellektuelle, Sexarbeiterinnen, Studentinnen, Arbeiterinnen aller Art, Frauenkollektive und Frauen auf ihrer persönlichen politischen Emanzipationsreise.

Wir treffen uns zuerst im AUTO ex Nextex, später im Frauenpavillon:

AUTO ex Nextex an der Wassergasse 47 in St.Gallen:
Mittwoch, Donnerstag und Freitag, 19.8 bis 21.8, jeweils
10 bis 17 Uhr und 19 bis 22 Uhr

Im Frauenpavillon, im Stadtpark St.Gallen:
Samstag, 22.8, 14 bis 17 Uhr

Jede ist willkommen, nach eigenen Kräften, Fähigkeiten und Kapazitäten während diesen Zeiten mitzuwirken. Zudem freuen wir uns sehr, wenn weitere Frauen für diese Tage eingeladen werden!

Am Samstag, 22.8 von 19 bis 22 Uhr öffnet der Frauenpavillon ALLEN interessierten seine Türen und wir laden herzlich zur Finissage ein.

Auf bald im AUTO ex Nextex, herzlich

Angela Marzullo, Angela Kuratli und Anna Beck-Wörner

Flyer als PDF