11.März – 1.April 2021

Mit Licht schreiben

Christoph Keller, Karin Karinna Bühler

Aktuell

 

Im Auto ist ab kommenden Donnerstag die erste Ausstellung des neuen Jahres zu sehen. Für Freiluft- und Höhlen-Freund*innen, Passant*innen, öV-Nutzer*innen und andere Mitfahrer*innen zeigen wir eine Auswahl aus dem fotografischen Werk des Schriftstellers Christoph Keller und eine Installation der Künstlerin Karin Karinna Bühler, die beide „Mit Licht schreiben“.

Nach der Umbau- und Lockdown-Pause verzichten wir vorerst auf Veranstaltungen und die regulären Öffnungszeiten: Ein Besuch der Ausstellung ist in den nächsten vier Wochen täglich auch bei geschlossenen Türen möglich, das Licht brennt jeweils von 14 Uhr bis in die Nacht. Alle, die mehr erfahren wollen, finden im Auto-Briefkasten und auf unserer Website demnächst ein Blatt mit weiteren Informationen.

Gern weisen wir an dieser Stelle noch darauf hin, dass Christoph Keller im Juni für seinen Roman „Der Boden unter den Füssen“ 2020 den alemannischen Literaturpreis erhalten wird. Wir gratulieren herzlich und freuen uns, ihn und Karin Karinna Bühler im Auto zu Gast zu haben!

Das Licht brennt täglich auch bei geschlossenen Türen jeweils ab 14 Uhr bis in die Nacht.